OB Kandidat Schiller steht für Bürgerservice und digitale Teilhabe der Bürger

Die Stadt Mönchengladbach darf entscheidende Entwicklungen im digitalen Bürgerservice nicht verschlafen.
Dabei geht es nicht nur um die Netzanbindung der Schulen, sondern auch um die Digitalisierung von Verwaltungsabläufen in der Antragstellung für den Bürger als auch um den Bestand der Verwaltung.
Gerade jetzt, wo in unserer Stadt ein neues, zentrale Rathaus geplant wird, ist es erforderlich, den Bürgern ein dezentrales Angebot zu schaffen. Nicht nur, dass alle Verwaltungsangebote online im Netz verfügbar sind, auch in allen Stadtteilen muss es einen Anlaufpunkt geben, wo die Möglichkeit besteht einen Ansprechpartner für Verwaltungsangebote anzutreffen.

Franjo Schiller, OB-Kandidat der ÖDP: “Das Rathaus der Zukunft muss auch ein Rathaus der kurzen Wege für den Bürger sein!”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.