Wahlprogramm der ÖDP Mönchengladbach

  • Version
  • Download 125
  • Dateigrösse 697 KB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 27. Juli 2020
  • Zuletzt aktualisiert 5. August 2020

Wahlprogramm der ÖDP Mönchengladbach

ÖDP bringt ihr Wahlprogramm zur Kommunalwahl auf den Weg

Der oberste Grundsatz unseres politischen Handelns ist, dass wir nicht nur an uns selbst denken, sondern auch solidarisch an andere Menschen auf diesem Planeten und an die zukünftigen Generationen. Darüber hinaus sind wir uns bewusst, dass wir in die belebte und unbelebte Natur um uns herum eingebettet sind und für sie Verantwortung tragen.

 

Unsere Themen für Mönchengladbach:

  1. : Rettet das Klima – jetzt!
  2. : Lebenswertes und bezahlbares Wohnen
  3. : Nachhaltig wirtschaften und leben
  4. : Verkehrswende jetzt – Lebensraum Stadt
  5. : Familien und kinderfreundliches Mönchengladbach
  6. : Tiere besser schützen
  7. : Mönchengladbach solidarisch und inklusiv
  8. : Mönchengladbach transparent und bürgernah

Das Wahlprogramm schließt mit einer Vision für die Zukunft unserer Stadt.

Wir in Mönchengladbach stehen vor einer entscheidenden stadtweiten Umgestaltung. Zersiedelte Gewerbeflächen, verteilt über die Wohngebiete der Stadt, erschweren einen nachhaltigen und lebenswerten Stadtlebensraum.
Die zerstörerische und ausbeuterische Wirtschafts- und Lebensweise der Gegenwart muss beendet werden. Ressourcen- und Energiewende, Agrar- und Mobilitätswende sind umzusetzen. Die Gerechtigkeitslücken sind wieder zu schließen.
Mönchengladbach soll Vorreiter einer lebenswerten Stadt und ein positives Beispiel einer veränderten Stadtentwicklung zum Wohle der Bürger sein.
Dafür setzen wir uns ein und bieten dazu unser politisches Programm an.

6 Kommentare zu “Wahlprogramm der ÖDP Mönchengladbach”

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe mich sehr gefreut, dass es nun einen Kreisverband der ÖDP in MG. Mir ist allerdings aufgefallen, dass das wichtige und für die ÖDP eigentlich prägende Thema, Schutz vor Mobilfunk/Elektrosmog überhaupt nicht in Ihrem Wahlprogramm für Mönchengladbach behandelt wird. Daher stellt sich mir die Frage, wie Ihre Einschätzung der aktuellen Strahlenbelastung durch Mobilfunk in Mönchengladbach ist. Und ich würde gerne wissen, wie Sie zur Einführung der neuen Technologien 5G und Smart City in unserer Stadt stehen?

    Mit freundlichen Grüßen

      1. Vielen Dank für Ihre Antwort. Ja, die Haltung des ÖDP-Bundesverbandes zu Elektrosmog kenne ich natürlich. Mich wundert es aber, dass diese Haltung im Wahlkampf in MG an keiner mir bekannten Stelle sichtbar wird. Weder auf Plakaten, noch im Wahlprogramm. Wieso ist das so? Kann man denn davon ausgehen, dass die Kreispartei MG die Haltung des Bundesverbandes beim Themenbereich Elektrosmog/Mobilfunk/5G/Smart City uneingeschränkt widerspiegelt?

  2. Das sich unsere Haltung und unsere Ansichten zum VG. Themebereich nicht auf Wahlplakaten wiederspiegelt, hat in erster Linie etwas mit unseren finanziellen Budget zu tun. Kommunalwahlkampf wird aus der Tasche des Stadtverband MG finanziert. Da wie uns erst im Mai 2020 gegründet haben, ist unser Budget Recht übersichtlich.
    Auch unser Wahlprogramm spiegelt in erster Linie Problemfelder der kommunalen Politik wieder. Das Thema Elektrosmog ect. wird nicht explizit benannt, in der politischen Arbeit jedoch immer kritisch begleitet.
    Das heißt nicht, dass wir Bundesmeinungen, auch wenn sie von der Mutterpartei stammen, nicht inhaltlich kontrovers diskutieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.